Samsung Z auf TDS2014

Das ursprünglich mal für den russischen Markt vorgesehene Tizen Smartphone Samsung Z hatte gerade einen kleinen Gast-auftritt auf der diesjährigen Tizen Developer Summit in Shanghai. Ash von den TizenExperts hat ein paar Fotos davon gemacht …..

Scheinbar läuft ein aktuelles Tizen 2.3 auf dem Gerät und die Mitarbeiter von Samsung beteuerten, dass die Entwicklung für dieses Gerät weiterhin fortgesetzt wird, nur eben hinter verschlossenen Türen. Ob damit jetzt immer noch ein richtiger Marktstart für Tizen vorgesehen ist oder ob die bereits produzierten Samsung Z Geräte vielleicht an App-Entwickler als Ersatz für das mittlerweile doch schon etwas betagte und schwer eingeschränkte Samsung RD-PQ verteilt werden sollen ist Ash und uns unbekannt. Ich könnte mir jedenfalls letzteres sehr gut vorstellen. Samsung wird von dem Z sicher eine nennenswerte Stückzahl hergestellt haben wenn sie damit wirklich kurz vor der Veröffentlichung standen. Irgendwas sinnvolles werden sie mit den ganzen Geräten hoffentlich machen, wenn sie sie schon nicht an Endkunden verkaufen wollen.

Zur Erinnerung: Das Samsung Z sollte dieses Jahr in Russland veröffentlicht werden und wäre so das erste frei verfügbare Tizen Smartphone geworden. Allerdings hat Samsung den Plan nochmal geändert und den Start des Geräts auf unbestimmte Zeit verschoben bzw. ganz abgesagt. Als Begründung wurde genannt, dass man vor dem Start eines Tizen Smartphones erst nochmal das Tizen-Ökosystem, allem voran den Tizen-App-Store, verbessern möchte.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.