Samsung bekräftigt Tizen Engagement

Vor kurzem wurde mal wieder über das vorzeitige Ende von Tizen gemunkelt bzw. dieses bereits wieder dementiert. Nun hat der Chef von Samsungs Mobilfunksparte J.K. Shin in einem Interview mit CNET Korea nochmal bestätigt, dass Samsung und Intel es ernst meinen mit Tizen. Ihm zufolge soll Tizen in Zukunft auf so gut wie allem laufen: Smartphones, Tablets, Fernseher, Autos etc. 

Gerade der Automobilmarkt scheint für die Tizen Group ein primäres Ziel zu sein, da es mit Tizen IVI dafür bereits eine funktionierende, wenn auch noch nicht serienreife Umsetzung gibt welche dem Smartphone-Ableger von Tizen im Moment auch wieder etwas voraus ist: Anfang Juli hat das Tizen IVI Team bereits eine neue Version auf Basis von Tizen 3 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.