Tizen auf dem MWC 2014

Entgegen aller Befürchtungen und Gerüchte gibt es auf dem diesjährigen MWC tatsächlich doch einiges zum Thema Tizen zu sehen. Sehr überrascht hat dabei uns alle wohl die Vorstellung der neuen Samsung Gear Modelle mit Tizen an Bord. Vor kurzem gingen noch Meldungen umher, dass Samsung evtl. ganz aus Tizen aussteigen könnte und nun stellen sie gleich zwei neue Geräte damit vor. Auch wenn es sich dabei nicht um Smartphones handelt so ist es doch ein gutes Zeichen für Tizen. Dazu passende SDKs für Entwickler hat Samsung heute auf dem Developer Day ebenfalls vorgestellt.

Für alle Entwickler auch sehr interessant ist die Vorführung eines neuen Tizen Prototypen für Testzwecke. Die Kollegen von TizenExperts haben sich das Gerät zeigen lassen und ein Video davon veröffentlicht. Auf dem Gerät läuft scheinbar bereits eine Tizen 3.0 Version und man kann bereits sehr gut einige der neuen Features erkennen. Ob und wie man als App Entwickler an das Gerät oder die Firmware kommt steht aber derzeit noch in den Sternen.

Desweiteren hat die Tizen Association eine Reihe von Videos veröffentlicht in denen verschiedene ranghohe Mitarbeiter ein paar nette Worte rund um Tizen zum Besten geben.  Zusätzlich gibt es ein Video welches zeigt, wie die Tizen Benutzeroberfläche aussehen könnte und welche netten Funktionen man darin finden könnte. Aber seht einfach selbst:


noch mehr Videos.

Das mögliche Tizen 3.0 UI:

Alles in allem sieht es derzeit gar nicht so schlecht aus für Tizen. Es gibt zwar immer noch kein Smartphone damit zu kaufen aber ich denke, dieses Jahr kann man wirklich damit rechnen. Dass Samsung nun zuerst Smartwatches und Kameras mit Tizen ausliefert ist verständlich. Für solche Geräte wird jeweils nur ein kleiner Teil des Gesamtsystems benötigt und eine Anbindung an den noch nicht eröffneten Appstore braucht man auch nicht. Für Smartphones sind die Anforderungen einfach viel größer und ich hoffe Samsung wird diesen Schritt erst dann gehen, wenn das System soweit ist. Am Beispiel von bada konnte man ja schon sehr gut sehen, was passiert wenn so ein OS zu früh beziehungsweise zu ‚unfertig‘ auf den Markt loslässt.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.