Noch mehr Game-Engines und Frameworks für Tizen

Nachdem vor kurzem Unity3D den baldigen Tizen Support angekündigt hat, schließt sich ein weiterer, prominenter Game-Engine Hersteller dem Tizen-Zug an. Havok Inc. hat im Mai bereits angekündigt, dass sie ihre kostenlose Game-Engine ‚Project Anarchy‘ auch für Tizen zur Verfügung stellen wollen.

Project Anarchy enthält Havoks Grafik-, Physik-, Animation- und AI-Engine und ermöglicht es damit Entwicklern sehr hochwertige Spiele für Android, iOS und auch Tizen zu entwickeln. Zu den bekanntesten Titeln, die auf einer der Engines von Havok basieren gehören u.a. die Assassin’s Creed Reihe, die Halo Reihe oder die ‚The Elder Scolls‘ Reihe von Bethesda.

Im wiki der Tizen Foundation findet sich darüberhinaus noch eine sehr interessante Liste mit weiteren Game-Engines bzw. Frameworks, die ebenfalls Support für Tizen planen. Darunter unter anderem Marmalade, Construct 2, Sencha Touch oder yoyogames GameMake:Studio. An Entwicklungsumgebungen für Spiele und Apps sollte es Tizen also nicht mangeln, über die tatsächliche Verfügbarkeit von Spielen später sagt dies aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts aus.

Ein Gedanke zu “Noch mehr Game-Engines und Frameworks für Tizen

Schreib einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.