bada Premium Support Service und Remote Test Lab werden eingestellt

Wie in mehreren Mails an Entwickler angekündigt hat Samsung Heute den Premium Support für bada-Entwickler eingestellt. Dieser wurde einst ins Leben gerufen um bada-Entwicklern Unterstützung bei der Entwicklung von Apps zu geben und so schneller ein lebendiges Ökosystem für bada zu erhalten. Entwickler konnten Fragen stellen oder Probleme schildern und bekamen in der Regel meist innerhalb von wenigen Stunden bis Tagen eine Antwort. Im Gegensatz zu vielen anderen Hotlines und Support-Foren waren die Antworten hier oft sehr hilfreich, wenn es sein musste haben die Samsung Mitarbeiter auch schon mal einen Blick in den Quellcode einer App geworfen um herauszufinden, wo das Problem liegt.

Neben dem bada Premium Support werden Heute auch die letzten verbliebenen bada Geräte im Remote Test Lab (RTL) stillgelegt. Im RTL können App Entwickler über das Internet echte Smartphones und Tablets fernsteuern und darauf Apps testen. Dies geht direkt aus der Eclipse Entwicklungsumgebung heraus und erspart dem Entwickler den Kauf der verschiedenen Geräte.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.