Tizen Developer Summit

Am 11. und 12. November dieses Jahres findet in Seoul die erste Tizen Developer Summit statt. Eine Konferenz speziell für Tizen Entwickler bzw. Tizen App Entwickler. Dabei gibt es am Montag dem 11. November zuerst eine Reihe von Vorträgen und im Anschluss dazu einen Tizen-Hackathon der bis zum Dienstagabend geht. Das Vortragsprogramm kann hier bereits eingesehen werden.

Besonders erwähnenswert dabei ist ein kleiner Passus in der Beschreibung einer der Programmpunkte vom Montag. Es wird einen Vortag zum Thema „Android Apps auf Tizen“ geben (dass sowas geplant ist war bekannt), zu dem noch folgendes geschrieben steht:

Getting started is easy, as ACL allows unmodified Android apps to execute on the millions of Tizen devices expected to ship in 2013.

Klingt erstmal spannend, wie die Tizen Group dieses Jahr noch Millionen von Tizen Geräten verkaufen will, wo ja scheinbar noch nicht mal ein fertiges Gerät in den Startlöchern steht. Wenn man aber mal ein wenig sucht, findet man den gleichen Text in einer Präsentation zur Tizen Developer Conference vom Mai diesen Jahres.

Es sieht also leider immer noch nicht so aus, als ob man in nächster Zeit mit frei erwerbbaren Tizen Geräten rechnen könne. Unsere interne Schätzung ist nach wie vor, dass es erst im Jahr 2014 die ersten Tizen Smartphones zu kaufen gibt. Vermutlich dann aber auch schon mit Tizen 3.0. Dazu wird es hoffentlich ein paar mehr Informationen nächste Woche geben.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.