Tizen nun im Remote Test Lab

Seit heute können Entwickler über das Samsung Remote Test Lab ihre Tizen-Apps testen, ohne ein physikalische Gerät zu hause zu haben.  Als Test-Gerät wird das aktuelle Tizen RD-PQ mit Tizen 2.2 genutzt, das Gerät basiert technisch auf dem Galaxy S3.

Wer also bisher nicht die Möglichkeit hatte an ein Gerät ranzukommen, kann so nun leichter seine Apps auf einem echten Gerät testen, völlig kostenfrei. Die Gerät sind an den Test Labs in Korea, Polen, UK und Indien angeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.