Zurück zur Startseite







Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Windows AIK
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2012, 00:20  -  1
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1423
Geschlecht:
BS: Windows 7 32bit
da ich eigentlich, in keinem anderem Forum unterwegs bin,
und hier nicht so viel los ist...
schreib das mal hier,

(bin meistens mehr mit Linux unterwegs)

aber,

hab mal mit dem "Windows AIK" (Windows PE) herumgespielt...

hab immer gedacht, das meine USB-Sticks nicht bootfähig sind,

weil wenn ich solche Tools wie, HPUSBFW, und andere Tools, verwendet habe,
war es immer Zufall, wenn es mal funktioniert hatte...

aber mit,

Code:
diskpart
select disk 1    (((ist der USB-Stick, wenn nur eine Festplatte im Rechner ist)))
clean
create partition primary
select partition 1
active
format quick fs=fat32
assign
exit

klappt es einfach.

früher hab ich mit "pebuilder" (BartPE) herumgespielt,
auf CD hat das natürlich immer hingehauen,
aber auf dem Stick...

mit "diskpart" bekomme ich selbst, meinen ältesten Stick bootfähig

auch "ImageX" ist Super,
in Verbindung mit "GimageX" hat man sogar eine grafische Oberfläche,
womit man wirklich, sein komplettes System sichern kann...

da kann man wirklich, auf Acronis und Co, verzichten...
aber, das Microsoft dies möglich macht, finde ich nicht schlecht...

was sind eure Erfahrungen?


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Windows AIK
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2012, 07:01  -  2
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011
Beiträge: 1574
Geschlecht:
Smartphone system: Android
BS: Windows 8
Ich nehm immer Unetbootin.

Damit hat bisher eigentlich auch jeder alte USB Stick funktioniert.

Gesendet von meinem HP Touchpad via Tapatalk für ICS.

_________________
null


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2012, 12:25  -  3
Offline
User

Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 9
Geschlecht:
Mal eine vielleicht etwas blöde Frage: Was ist denn Windows AIK? Habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas von gehört. Ist wohl irgendwie an mir vorbei gezogen, dabei dachte ich immer, ich bekomme in diesem Bereich alles mit :geek:


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2012, 12:33  -  4
Offline
mobile-Mastermind
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2011
Beiträge: 588
Wohnort: Dormagen
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Firmware: 7.0
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
lautemusik hat geschrieben:
Mal eine vielleicht etwas blöde Frage: Was ist denn Windows AIK? Habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas von gehört. Ist wohl irgendwie an mir vorbei gezogen, dabei dachte ich immer, ich bekomme in diesem Bereich alles mit :geek:


Hier kannst Du Dich schlau machen:

http://www.microsoft.com/de-de/download ... px?id=5753

_________________
LG

Jürgen

__________
Aktuell: Samsung Galaxy S7

Vorher:
Samsung Galaxy S4
Wave 2 GT 8530
Wave 1 GT 8500
Nokia 5800



Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2012, 20:13  -  5
Offline
User

Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 9
Geschlecht:
Ah, super, danke für den Link. Dachte schon es sei ein Betriessystem, jetzt bin ich schlauer :) Schade dass ich mein Betriessystem damit nicht pimpen kann :) Sachen gibts, die gibts gar nicht ;)


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 00:19  -  6
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1423
Geschlecht:
BS: Windows 7 32bit
ein Betriebssystem ist es nicht,

aber man kann sich ein abgespecktes Windows7-Betriebssystem erstellen,
was man für Sicherungsaufgaben verwenden kann...

meins, sah dann erst mal, nach 2 Stunden einlesen, so aus:
Dateianhang:
waik_pe.jpg

wie ihr seht, sind da zwei Programme von Acronis dabei.
aber gerade True-Image wird, von der Bedingung her, immer komischer...
seit der 2011er-Version ist es bei mir vorbei, mit Acronis-Produkten.

True-Image kostete fast 50€ und Disk-Director glaube 40€

was Disk-Director angeht, das kann man komplett mit der Gparted-Live-CD ersetzen
und True-Image, einfach von einer Linux-Live-CD mit dem simplen dd-Kommando ersetzen...

nun gut,

der Auslöser, für mich mit WAIK zu befassen,
war,
das ich ein Netbook geschenkt bekommen habe, aber ohne Festplatte.
da war eigentlich ein Windows 7 drauf.

ich hab ein Windows XP, was ich noch hatte, drauf installiert.
dann alle Updates gemacht.

nun wollte ich, das auch in der, versteckten Wiederherstellungspartition haben,
dazu konnte ich noch, (unter Aufsicht) die Partitionierung der original Festplatte anschauen
und die originale Wiederherstellungspartition sichern.

da ich die XP-Treiber wirklich mühselig zusammensuchen musste,
weil, für dieser Gerät nur Treiber für Windows 7 verfügbar sind.

also, hab ich dann, mit meinem oben gebastelten USB-Stick,
meine XP-Installation gesichert,
dann, erst mal die originale Partitionierung erstellt.

jetzt nur die Wiederherstellungspartition (zweite Partition erstellt)
also aus der originalen Wiederherstellungspartition alles heraus geschmissen
und mein, mit ImageX, erstelltes XP-Image eingefügt.

dann die Partition-ID auf 1B gesetzt und den Netbook neu gestartet,
F9 gedrückt, also die Wiederherstellung gestartet...
und nach ca. 5 Minuten war mein XP wieder drauf...


kurz gesagt,
auch mit den Microsoft-Tools herumzuspielen, kann auch Spaß machen,
da diese wirklich gut dokumentiert sind, kommt man schnell zum erhofften Erfolg...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 07:02  -  7
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011
Beiträge: 1574
Geschlecht:
Smartphone system: Android
BS: Windows 8
2 Stunden ist schon hart. Machs mal auf einen USB Stick. Das beschleunigt die Sache extrem.

_________________
null


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Windows AIK
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 20:31  -  8
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1423
Geschlecht:
BS: Windows 7 32bit
hallo Catscratch,

ich drücke mich manchmal wirklich komisch aus, :oops:
mit einlesen, meinte ich natürlich die Anleitungen zu lesen,
wie ich was einbinde...

also vom lesen der Anleitungen, bis zum brauchbaren Erfolg,
sind zwei Stunden vergangen.


aber nochmal Danke,

das Tool "unetbootin" ist wirklich super,
da es mit einem meiner ältesten, (zickigen) USB-Sticks zurecht kam...

das Tool schreibt einfach den Bootloader auf den Stick
und die Dateien...

aber selbst die vorher vorhandenen Dateien, sind dann noch drauf...

das ist wirklich nicht schlecht. :)


Nach oben
 Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ FAQ ] [ Forenregeln ] [ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO