Zurück zur Startseite







Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Seite: 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 17:19  -  1
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1171
Wohnort: Bremen
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
Moin, hab grad was gelesen und das gefällt mir gar nicht :|

Der Megaupload Gründer wurde festgenommen:

Anklage belastet Megaupload-Macher schwer
Endstation Panikraum

Mir ist völlig egal wie er gelebt hat usw. das war mein Lieblingshoster.
Schnell, zuverlässig und übersichtlich.
Hab mich schon gestern gewundert warum ich mein neustes Projekt nicht hochladen kann und die Seite nicht erreichbar ist.

Die Frage ist natürlich bei sowas, was droht Nutzern?
Mir schonmal gar nichts, da ich dort von mir produzierte Compilations und meine VX Projekte gelagert hatte, ganz legale nicht kommerzielle Sachen eben.
Schlimm wirds hingegen für Uploader von Raubkopien die von Megaupload Geld erhalten haben dafür und dann die Masse wieviel Filme, Musik etc. was Urheberrechtlich geschützt ist, er dort verbreitet hat.

Wenn demnächst noch Rapidshare Offline geht, dann kotz ich -.-


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 20:35  -  2
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2011
Beiträge: 1953
Wohnort: Erde
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Firmware: 4.1.2
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
Habe das ja auch schon in den Nachrichten gehört.

Die illegalen Inhalte und deren Nutzer sind mir eigentlich egal, ich frage mich eher was mit den anderen passiert.

Denn genauso wie du, wurde das ja auch von jede Menge Leute als normaler Speicherplatz für legale Sachen genutzt ... und ob diese nun alle weg sind, weil dann wirds böse.

Zumal ich mich eh Frage, inwiefern da eine rechtliche Grundlage vorliegt. Gab es da nicht vor ein paar Jahre mal so ein Fall, wo ein "Speicherdienst" oder auch Tauschbörse nicht dafür verantwortlich ist, was dort getauscht oder gespeichert wird ?

Wie sollte es auch sonst anders gehen...

... zum einem kann man vom Anbieter kaum erwarten das er Millionen ? Dateien überprüft ob sie legal oder illegal sind...

... zum anderen sollte man als Nutzer doch auch dort eine Datensicherheit haben, das sich niemand die Sachen anschaut die man hochlädt.

Für mich ist das wie mit einem Schließfach in einer Bank. Da zählt es auch zum Bankgeheimnis was sich in den Fächer befindet... und ich behaupte einfach mal, das sich so einiges illegales in solchen Schließfächer befindet.

Gerade jetzt wo "Clouds" in aller Munde sind, wäre das ein Schritt zurück... und nichts anderes sich solche Datenhoster.

_________________
Das Betriebssystem das ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 21:24  -  3
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1171
Wohnort: Bremen
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
Ganz genau so ist es! Auf Facebook ist da auch eine Diskussion am laufen, weil die Leute die das wie ich legal genutzt haben, weil der Hoster war wirklich sehr gut und nun sind die Daten alle gelöscht wie es aussieht.
Was eben gut fand, das man 90 Tage Aufbewahrungszeit hatte wenn man keinen Premium Account hatte, was schon großzügig war. Rapidshare hat was bei 30 oder weniger. Schade drum wirklich und wie das gerichtlich ablaufen wird kein Plan, weil das schon wie du erwähnst, fragwürdig ist mit was die da den Betreiber verklagen wollen.
Man ist zwar als Hoster verantwortlich und sollte schon Kontrolle führen, was auch gemacht wurde, aber wirklich wie soll man das machen bei soviel Sachen?! Nichtmal Youtube schafft das. Ettliche Songs, sogar Filme in mehreren Parts.
Da muss man doch dann befürchten, das mit der Zeit alles dicht gemacht werden könnte was mit Hosting zu tun hat. Myvideo, Youtube, Clipfish, Rapidshare etc.
Es wird doch sogar Werbung im TV gemacht mit Myvideo das man sich kostenlos Filme anschauen kann. Ist doch dann wohl auch nicht ganz legal oder wie?

Aber wenns da nach den Amis gehen würde, würde alles weg sein glaub mal.
Ich hab bei YT von Spiegel Online oder Focus Online ein Bericht gesehen von Transformers 3, wo der Produzent (glaube) meinte er ist gegen sowas und ein Schauspieler sagte "Ich schau mir öfters Filme Online an und man kann das nicht aufhalten mit dem Filesharing."

Naja "durfte" nun meine Sachen auf Rapidshare hochladen *freu* -.-
Hoffentlich kommt Megaupload wieder!

Welche meinten, es geht vielmehr um MegaVideo bei der Sache.


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: AW: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 22:48  -  4
Offline
mobile-Expert
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2011
Beiträge: 351
Wohnort: Hameln
Geschlecht:
Firmware: CFW Xeno
Netzbetreiber: Congstar
Fakt ist doch das es jeden Hoster treffen kann und es ist egal wen es trifft die Lobby macht keinen Unterschied.

Ich sage nicht das Raupkopien gut sind Fakt ist aber auch die meisten Hoster haben Ihr Geld verdient...

Punkt um Katz Maus wo der Wille ist ,gibt es auch einen Weg.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

_________________
LG Xeno

Auf meine Rechtschreibfehler gibts nen Copyright... ;-)

Psst, wenn ich mal nicht Antworte ruhig eine PN schreiben mit Post ;-)
Kein Support via PN dafür haben wir das Forum, FW anfragen wie gehabt PN


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 23:15  -  5
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1171
Wohnort: Bremen
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
Das ist ja die große Befürchtung. Wielange dauerts bis noch mehr dicht gemacht wird?! :(
Einfach unfair den Leuten gegenüber die das legal genutzt haben!
Na ein Glück ich hab da keine Platin Mitgliedschaft gehabt, sonst würd ich echt abdrehen! Gibste sonst was für aus und dann machen die das dicht und ich glaube nicht das man sein Geld zurückerstattet bekommt...


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: AW: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 23:26  -  6
Offline
mobile-Expert
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2011
Beiträge: 351
Wohnort: Hameln
Geschlecht:
Firmware: CFW Xeno
Netzbetreiber: Congstar
Wollen wir uns weiter was vor machen,denn es werden beide Seiten gebraucht!Jing Jing nur so gibt es ein Gleichgewicht .

Es gibt kein richtig oder falsch! Die Diskussion wird nur die gemüter erhitzen ,wir drehen uns seid Jahren und willst Du wirklich die totale Kontrolle ?


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

_________________
LG Xeno

Auf meine Rechtschreibfehler gibts nen Copyright... ;-)

Psst, wenn ich mal nicht Antworte ruhig eine PN schreiben mit Post ;-)
Kein Support via PN dafür haben wir das Forum, FW anfragen wie gehabt PN


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 23:31  -  7
Offline
mobile-Hero
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1171
Wohnort: Bremen
Geschlecht:
Smartphone system: Android
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
Wie meinst das mit Kontrolle? Versteh ich grad nicht so richtig.

Es ist doch nur traurig, wie massiv bei sowas vorgegangen wird und sich weniger um Pornoseiten gekümmert wird. Ich les kaum irgendwas das solche Seiten dicht gemacht wurden. Vorallem der soll 20 Jahre Haft kriegen. Das doch heftig!
Wenn ich lese was Mörder oder Kinderschänder kriegen... Naja tolles System wirklich.


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 12:25  -  8
Offline
mobile-Expert
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 369
Geschlecht:
Firmware: KH1
Netzbetreiber: T-Com
BS: Windows 7 32bit
Ich finde auch das es in der Sache den falschen trifft.. Er hat einen host erstellt um sagen wir mal Leuten wie uns die Möglichkeit zu geben irgendwelche Files zu horten.... Screenshots etc... Das da jetzt illegale Inhalte gespeichert wurden ist ja nicht seine Schuld sondern die der einsenders. Die genauso wie bei Kino.to.... Die Betreiber der Seite haben nicht einen einzigen Film besessen.. Sie haben nur eine linksammlung verwaltet.... Und dafür gibt es Knast..... Na dann willkommen in Deutschland.

_________________
"Deine Mutter liebt dich eh nur wegen dem Kindergeld"


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 17:07  -  9
Offline
mobile-Expert
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2011
Beiträge: 437
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Netzbetreiber: O2
BS: Windows 7 64bit
naja so einfach ist das aber nicht! Bsp. wenn dein nachtbar jede woche bei aldi klauen gehen würde, müsstest du das der Polizei melden! sonst machst du dich mit strafbar. und genauso ist es mit kino.to die betreiber wussten das diese filme illegal sind! und haben diese quellen nicht weiter an die polizei gegeben.

im gegenteil sie haben der öffentlichkeit es noch ermöglicht auf einer sammelstelle diese filme zu sehen.

das ist wie wenn du in deiner straße sagst/ (oder es in der zeitung abdrucken lässt): hey bei meinem nachtbar bekommst du aldi sachen umsonst/billiger als im laden.

_________________
Bild

10 kleine MotionPictures ...


Nach oben
 Profil
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megaupload Offline
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 19:14  -  10
Offline
mobile-Mastermind
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011
Beiträge: 594
Wohnort: Hügelsheim
Geschlecht:
Netzbetreiber: o2 - de
BS: Windows 7 32bit
Da muss ich MotionPicture Recht geben.

Es ist ein Unterschied, ob ich wirklich nichts weiß oder ob ich "wegschaue".

Ich muss dazu sagen, dass ich selber "Music-Artist" bin, dennoch stört es mich nicht (sehr), dass sich meine Tracks zu Tausenden im Internet illegal verbreiten. Es gibt genug, die fair sind und sich die Tracks kaufen. Auf die "Diebe" schei* ich ehrlich gesagt.
Ich habe mich heute Mittag auch wieder über diverse GEMA-Mitteilungen in YouTube geärgert. Da laden die Originalkünstler oder deren Labels selbst Videos hoch, um die Musik zu verbreiten (MTV & Co. tun das ja nicht mehr) und dann behauptet die GEMA, dass dafür keine Rechte...bla bla bla. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

Der Chef von Megaupload muss sich seiner Verantwortung stellen, keine Frage. Aber das muss in einer gewissen Relation bleiben. Haftstrafen halte ich beim Urherber- und Leistungsschutzrecht für falsch.

Haftstrafen sollen für die Gesellschaft gefährliche Menschnen vor selbiger schützen. Aber ein Raubkopierer tut niemandem ein echtes Leid. Niemand wird deswegen Hunger leiden müssen. Er fügt lediglich dem Buchgeld einen Schaden zu und das ist noch nicht mal real vorhanden.

Raubkopien sollen weiter strafbar sein, aber realistisch und human.

_________________
SAMSUNG GT-S8500 Wave
SAMSUNG GT-S8530 Wave II
SAMSUNG GT-S8600 Wave 3

SAMSUNG GT-i9100 Galaxy SII
O2 - de


Nach oben
 Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Seite: 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ FAQ ] [ Forenregeln ] [ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO