Zurück zur Startseite







Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Seite: Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das allgemeine Problem von Apple
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2011, 20:00  -  11
Offline
mobile-Infected
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 116
Geschlecht:
Firmware: KK7
Netzbetreiber: Fyve
BS: Windows Vista 64bit
Dann hab ich dich wohl falsch verstanden. Naja mein fehler :D

_________________
Immer diese "Ich bin beleidigt" beiträge nerven echt hier-.-


Nach oben
 Profil
 
Topic Starter
 Betreff des Beitrags: Re: Das allgemeine Problem von Apple
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2011, 20:41  -  12
Ich teil mal jetzt diesen Post einer ne Antwort für dich mortara, der andere als Ergänzung zum oben vergessenen :).

@mortara

Ja ist auch gut das man es anders empfindet. Ich will hier eines klar stellen, nur weil mir etwas gefällt mehr als bei allen anderen, heißt es nicht das ich es haben muss ;). Ich lobe Apple deshalb weil sie es wirklich zusammengebracht haben, das alle Funktionen die integriert sind, auch flüssig und problemlos ablaufen. Ich bin ja kein Apple Jünger wie du weist und werde es auch nicht ;).

Apple selber nervt mich ja auch, aber ich kann nicht leugnen das das System einfach was Bedienung, Komfort und Einfachheit angeht das Beste ist.

Google ist mit seinem Daten Sammelaktionen bei mir genau so unten wie Apple, und wenn man beide Firmen vergleicht ist keiner besser, wenn man nur das Endprodukt vergleicht, dann sickert am ende nur einer heraus. Ich würde mir nie ein Technik Produkt kaufen ohne es vorher genauestens analysiert zu haben. Das weißt du ja, ich selber konnte es nicht glauben, ein Arbeitskollege hat immer davon geredet wie das so flutscht, und selber getestet und zum Entschluss gekommen, ja er hat völlig recht gehabt.

@All

Es gibt ja mittlerweile einige Betriebssysteme am markt, am besten ihr geht in den Laden und testet das ding, aber glaubt mir, wenn ihr nur die Reaktionsfreudigkeit von iOS seht, werdet ihr an dem Ding wie Kleber haften bleiben, mit sowas zu Arbeiten macht richtig mächtig Spaß man muss sich über gar nichts ärgern es geht einfach.

Jeder der mich hier kennt weis das ich von bada noch immer überzeugt bin, und es besser machen will, zurzeit ist aber trotzdem mein klarer Favorit iOS.

Kein wunder das Samsung da viel kopiert hat vom System das sich größtenteils in bada 2.0 wiederspiegelt, auch von Android wurden gute Konzepte kopiert, aber man kann ja nicht immer alles neu erfinden, das muss jedem Klar werden.

Samsung geht den Richtigen weg mit bada, hat aber noch einiges vor sich, was ja auch der Interne Kontakt selber sagt, wer warten kann wird sicherlich nicht enttäuscht. Nach dem ersten Jahr sieht man ja wozu die Jungs fähig sind :).

Wer nicht warten kann und Geld hat, kann doch zurzeit einfach was anderes wählen, falls mal bada wieder die Nase vorne hat, wird es sicher nicht unbezahlbar zurückzukommen. Wenn ein bada Jünger zugibt das iOS das bessere zurzeit ist, heißt das nicht das er aufgibt und wechselt, es deutet nur in die Richtung hin in die das ganze sich drehen sollte.

Hätte Samsung mehr Zeit in die bestehenden Funktionen investieren wie bei bada 2.0 hätten wir das schwarze Kapitel von 1.2 nie erleben müssen. Es wäre besser gewesen von Anfang an, nur Funktionen zu integrieren die 100 Prozent funktionieren ohne macken, somit hätte das OS kein schlechtes Bild, aber man kann sich ja auch verbessern und ich glaube an das Entwickler Team dort. Wir wissen alle das bevor Google Motorola gekauft hat, Samsung garnicht mal so interessiert war an bada, jetzt hat sich zum Glück alles gewendet und man spürt schon allein an der vorhandenen Werbungstrommel für bada das es jetzt doch anders sein wird.

Ich werde mal hier aufhören jeder kann sich sein Bild selber machen, iOS User haben zurzeit alles was es an Apps gibt, und das ist ein klarer Vorteil gegenüber zu allen, und wird sich auch nicht schnell ändern. Leider :(.


Nach oben
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das allgemeine Problem von Apple
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 20:33  -  13
Offline
mobile-Infected
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 153
Geschlecht:
Firmware: I9250XXKK6
Netzbetreiber: 3 Österreich
BS: Windows 7 32bit
ich finde, dass man das nicht so sagen kann, dass dieses oder jenes OS das beste ist.

ich hab auch schon etwas an iOS herumprobiert, genauso wie an android und auch an WP7. jedes hat seine vor und seine nachteile. an iOS stört mich vor allem, dass es keine unterscheidung zwischen homescreen (desktop) und menü gibt, oder dass es keine statusleiste gibt (ok, soll jetz in iOS5 kommen). oder am meisten: dass ich einen computer brauche, um es einzuschalten und noch dazu iTunes, diese software hat mich beim ersten versuch gleich ein leben lang abgeschreckt...

man kann aber nicht abstreiten, dass alles flüssig läuft und wie bei keinem anderen OS alles auf einander abgestimmt ist. das ist nahezu perfekt (aus den weiter oben beschriebenen gründen). trotzdem würds für mich im moment nicht in frage kommen, denn da spielen sympathie usw auch mit.

worauf ich hinaus will: den titel "bestes system" kann man nicht objektiv vergeben, sondern das muss jeder subjektiv für sich selbst machen ;)


Nach oben
 Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Seite: Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ FAQ ] [ Forenregeln ] [ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO