Samsung bekräftigt Tizen Engagement

Vor kurzem wurde mal wieder über das vorzeitige Ende von Tizen gemunkelt bzw. dieses bereits wieder dementiert. Nun hat der Chef von Samsungs Mobilfunksparte J.K. Shin in einem Interview mit CNET Korea nochmal bestätigt, dass Samsung und Intel es ernst meinen mit Tizen. Ihm zufolge soll Tizen in Zukunft auf so gut wie allem laufen: Smartphones, Tablets, Fernseher, Autos etc. 

Gerade der Automobilmarkt scheint für die Tizen Group ein primäres Ziel zu sein, da es mit Tizen IVI dafür bereits eine funktionierende, wenn auch noch nicht serienreife Umsetzung gibt welche dem Smartphone-Ableger von Tizen im Moment auch wieder etwas voraus ist: Anfang Juli hat das Tizen IVI Team bereits eine neue Version auf Basis von Tizen 3 veröffentlicht.

9 Gedanken zu “Samsung bekräftigt Tizen Engagement

  1. Quote:
    A person familiar with Intel’s work with Tizen said the operating system is well-suited to the auto industry’s need for differentiation. But the person said Tizen wouldn’t make its way to cars until 2015.

    Und das fetzt auch…

    Quote:
    "There will be good news on the tablet soon," he said. "Please wait and see."

    Somit wird es noch Monate ohne nennenswerte Tizen Geräte auf dem Markt weitergehen… :(

    Es gibt also nix konkretes… nur Hinhalteblabla…

    MfG

    Edit 1.
    Oh, gar nicht erst gesehen. Danke für Link, aber…

    Quote:
    … and final 3.0 Tizen IVI releases (H2 2014).

    Also scheint das kein Scherz… Das 2013 kein Tizen kommt…

    Es sieht meiner Meinung nach wirklich so aus. Als ob erst SDK 3 relevant für Massenmarkt wäre…

    Ohne SDK 3 brauchen wir wohl gar nicht weiter rätseln, wie lange es noch dauert…

  2. Das ist irgendwie voll für den A…

    Von Samsung oder Intel hätte man doch auf MWC 2014 verweisen können. Dann wäre das sc. Rätselraten nicht so albern…

    Das bedeutet meiner Meinung nach. Das alle Tizen Apps zwischen 6 – 8 Monate insgesamt irgendwo im Demostore rumgammeln… weil keine Geräte verfügbar… :o :?

    Das würde ja bedeuten. Das man als Entwickler bis zu 1 Jahr 0 Kohle verdienen kann mit Tizen Apps… :roll:

    MfG

  3. adfree hat geschrieben:
    Das würde ja bedeuten. Das man als Entwickler bis zu 1 Jahr 0 Kohle verdienen kann mit Tizen Apps… :roll:
    MfG

    Wieso? Wozu denkst du, war der Port-a-Thon da?

    Außerdem steht meines Wissens nach wie vor die Aussage, dass die ersten Geräte schon dieses Jahr kommen werden. Nur eben nicht in Deutschland, und vermutlich auch nur sehr eingeschränkt. Ein besserer Versuchsballon also ……

  4. Quote:
    Wieso? Wozu denkst du, war der Port-a-Thon da?

    Seit wann ist Softwareentwicklung ein Glücksspiel? :?

    Ich denke der PaT war/ist um Devs bei Laune zu hin ehm halten. Um die Lücke/Spannungskurve bis zum MWC 2014 zu schliessen/halten…

    Wenn I8800 oder I8805 wirklich erste Tizen Geräte sind/werden. Ist zumindest bei FCC nach wie vor nix zu sehen…
    Die Daten sind zwar 6 Monate geheim…

    Denke aber, 2 Monate… oder wenigstens 1 Monat vorher. Sollte auf FCC etwas zu sehen sein, bevor Geräte verfügbar…

    Wir drehen uns doch schon wieder im Kreis…

    Ich denke Tizen soll alles sein/werden… :D
    Wieso schafft man es nicht. Zeitgleich/zeitnah zu starten… in mehreren Sparten…

    Hiermit gelobe ich, mir bis zur IFA auf die Zunge zu beissen… und hier nix mehr zu Tizen zu posten… :winken2:
    Es sei denn, das I8800 oder n anderes Tizen Gerät gibts zu kaufen… und sei es in Japan… :roll:

    MfG

  5. Wenn du den PaT als Glücksspiel bezeichnest, hast du dir wohl die Rahmenbedingungen etc. nicht soooo genau angesehen oder? Ich schätze mal, nahezu jeder bada/Tizen Dev, der dort mitgemacht hat, wird dadurch mehr verdienen, als er es in der gesamten bada zeit zuvor getan hat, und vermutlich auch mehr, als in der Tizen Zeit danach. Viele Apps sind kostenlos, da kam/kommt bisher garnichts bei rüber, da ist der PaT mehr als nur ein Lückenfüller.

    Das GT-I8800 ist doch bislang nicht mehr als ein Gerücht. Alles vermeintlichen Fotos davon sehen für mich eher aus wie das RD-PQ, mag also sein, dass du bei der FCC bislang immer nach dem falschen Gerät gesucht hast!

Schreib einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.